Nordstern PAB - Perspektive Arbeit durch Bildung  - war ein Qualifizierungs-angebot für bildungs- und arbeitsmarktferne Personen aus der Zielgruppe der SozialhilfeempfängerInnen und potentiellen Mindestsicherungs-empfängerInnen zur schrittweisen Integration in den Arbeitsmarkt.

Die TeilnehmerInnen rekrutierten sich aus der Beratungsmaßnahme Nordstern. Sie wiesen aufgrund fehlender bzw. marginaler Bildung in den Kulturtechniken (Lesen, Schreiben, Rechnen, Kenntnisse IKT, Bewältigen von Alltags-anforderungen) gravierende Vermittlungseinschränkungen am Arbeitsmarkt.

Darüber hinaus konnten Personen, die wenig oder keine berufspraktische Erfahrung vorweisen konnten oder "arbeitsentwöhnt" waren, sich mit den Anforderungen der Arbeitwelt (wieder) vertraut machen.

Als weitere TNI-Gruppe fokussierte dieses Angebot auf Personen, die aufgrund mangelnder Mobilität (räumlich/geografisch und mental) einen stark eingeschränkten Such- und Vorstellungsradius hatten (z.B. kann nicht mit dem Zug nach Graz fahren, weil er/sie noch nie mit dem Zug gefahren ist!).

Ziel der modularen Maßnahme war das stufenweise Heranführen der TNI an die Anforderungen des Arbeitsmarktes in drei Phasen:

Phase 1 - Bildung Kulturtechnik + Zusatzmodule : Erlangung grundlegender oder Verbesserung der Bildung in den Kulturtechniken im Kontext der Erfordernisse der Arbeits- und Berufswelt (Schreiben, Lesen, Rechnen, IKT, Cash-Management, Mobilitätstraining, Entwicklung von Lernkompetenz, Lernbegleitung, Training sozialer Kompetenzen)

Phase 2 – Praktikum + IBL (Individualisiertes Betreutes Lernen): Kennenlernen und Trainieren von Arbeitsanforderungen in der Arbeitsrealität in Unternehmen und Festigung der Bildungsinhalte fokussiert auf Arbeitsplatzerfordernissen
Nach erfolgreicher Absolvierung der beiden Phasen ist das Maßnahmenziel erreicht.

Als Anschlussperspektive wurde den TeilnehmerInnen die Phase 3 angeboten. Phase 3 vervollständigte das Angebot für einen erfolgreichen Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt, wurde aber nicht im Rahmen von PAB, sondern über die BBE Nordstern durchgeführt.

Phase 3 – Arbeit auf Probe mit Assistenz  bot die Einarbeitung auf einen konkreten Arbeitsplatz in einem Unternehmen, bei Bedarf mit Assistenz. Der Vollständigkeit halber und des besseren Verständnis des Gesamtkonstrukts wegen, wird es in die Kurzbeschreibung aufgenommen.

Das Bildungsangebot wurde vom AMS Steiermark beauftragt und finanziert.