Der Perspektivencheck bietet Jugendlichen Unterstützung bei der Integration in den Arbeitsmarkt und setzt mit ihnen gemeinsam den entscheidenden Kick für ihre berufliche Zukunft. TrainerInnen klären mit den Jugendlichen Wünsche und Vorstellungen ab und erstellen mit ihnen einen Perspektivenplan. Danach bereiten sich die Jugendlichen professionell auf eine Lehrstelle bzw. auf einen Arbeitsplatz vor, wir unterstützen sie aktiv bei der Suche.

Teilnehmen können Jugendliche und junge Erwachsene, die beim AMS Graz West und Umgebung sowie dem AMS Graz Ost arbeitslos vorgemerkt sind, mit/ohne Betreuungspflichten oder Mobilitätseinschränkungen sowie Jugendliche mit gesundheitlichen Einschränkungen.

 Der Perspektivencheck bietet folgende Möglichkeiten:

  • Bildungs- und Berufsorientierung
  • Abklärung von Berufs- und Ausbildungsmöglichkeiten
  • Berufsvorbereitung und Verbesserung der Deutschkenntnisse für Jugendliche mit Migrationshintergrund
  • Bewerbungsmanagement & EDV für TeilnehmerInnen mit klaren Berufszielen
  • Abklärung von Berufs- und Ausbildungsmöglichkeiten
  • Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten durch Projektarbeit kennenlernen
  • Unterstützung bei sozialen und/oder gesundheitlichen Herausforderungen

Folgende Unterstützung- und Zusatzangebote stehen zur Verfügung:

  • Vermittlungsunterstützung bei der aktiven Lehr- und Arbeitsstellensuche
  • Praktika in Betrieben
  • Bewegung & Sport für Gesundheit, Ausdauer und Belastbarkeit

 

Weitere Informationen erhalten Sie bei unter:

Tel: 0316 / 907 730

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

Web: www.perspektivencheck.at

Standort: Herbersteinstraße 4, 8020 Graz

oder melden Sie sich bei Ihrem/Ihrer AMS-BeraterIn und fragen Sie nach dem Perspektivencheck!

Der Perspektivencheck wird in Bietergemeinschaft von alea + partner mit Jugend am Werk Steiermark im Auftrag des AMS Steiermark durchgeführt.