Fit für den Job bot arbeitslos vorgemerkten erwachsenen Männern und Frauen Unterstützung bei der Integration in den Arbeitsmarkt mittels Qualifizierung an.

In der Einstiegs- und Orientierungsphase erhielten die TeilnehmerInnen eine individuelle Betreuung, die mit einem individualisierten Bildungsplan abgeschlossen wurde.

Bei Bedarf erfolgte ein Gesundheitscheck oder eine berufsdiagnostische Abklärung.

Im Anschluss standen den TeilnehmerInnen Qualifizierungen aus folgenden Bereichen zur Verfügung: 

  • EDV
  • Kaufmännisch/wirtschaftlicher Bereich
  • Persönlichkeitsbildung

Zusätzlich wurden Programme zur Gesundheitsförderung - Wirbelsäulen- und Aufbautraining sowie allgemeine Gesundheitsförderung - angeboten. 

Im Rahmen der Qualifizierung waren für den Aufbau von Unternehmenskontakten Betriebspraktika möglich.

Während der gesamten Dauer standen den Auszubildenden Outplacement- und Vermittlungsunterstützung sowie Einzelberatung bzw. sozialpädagogische Betreuung zur Verfügung.

Fit für den Job wurde von alea + partner in Kooperation mit dem bfi Steiermark im Auftrag vom AMS Steiermark durchgeführt.